Weber. Juwelier seit 1918 – mitten im Revier.

2018 wird für Weber ein ganz besonderes Jahr, denn dann wird unser Familienunternehmen 100. Für das hohe Alter sind wir ziemlich gut drauf. Und mit der Erweiterung unserer Fläche auf fast 500 qm, deren erster Bauabschnitt zum Advent 2017 fertiggestellt wurde, sieht man uns die Jahre gar nicht mehr an.

Schöner. Größer. Weber.

Im Gegenteil finden Sie in der neu entstehenden Weber-Welt an der Blindestraße im idyllischen Gelsenkirchen-Buer den wohl schönsten und größten Showroom für wertvolle Uhren und Schmuckstücke im ganzen Revier. Mit 22 exklusiven Uhrenmarken und phantastischen Schmuckstücken erlesener Manufakturen sowie aus unserer eigenen, international ausgezeichneten Goldschmiede erfüllen wir Ihnen Ihre Träume.

Unser Herz schlägt für Sie – und fürs Revier.

Unsere Kundinnen und Kunden kommen auch von weit her, weil sie unsere ehrliche, einfühlsame und kompetente Beratung und den offenen, fröhlichen Stil bei Weber schätzen: Schließlich sind wir hier im Revier, nicht an der Kö. Wir freuen uns über jeden Kunden und nehmen uns gern Zeit für Sie. Auch wenn Sie nur eine Kleinigkeit suchen oder nur einmal im Leben zu uns kommen, um sich einen Wunsch zu erfüllen.

Webers Werkstätten: meisterhaft.

Gut aufgehoben sind Sie – bzw. Ihre Uhr oder Ihr Schmuckstück – bei uns auch, wenn es um Reparaturen und Revisionen, Umarbeitungen oder die Anfertigung individueller Schmuckunikate geht. Unsere Uhrmacher-Meisterwerkstatt ist von allen großen Marken zertifiziert und nach dem Umbau noch moderner und besser ausgestattet als zuvor schon. Und die Leistungen unserer Goldschmiede unter der Ägide von Alfred Weber sind legendär: Goldschmiedearbeiten von Weber werde u.a. im Victoria & Albert Museum in London, im Musée d’Art decorative du Louvre in Paris und im Pforzheimer Schmuckmuseum ausgestellt. Besonders stolz sind wir aber auf zwei andere Arbeiten: Das Altarkreuz anlässlich der Messe vo Papst Johannes Paul II im Gelsenkirchener Parkstadion – und die Replicas der Schalker Trophäen UEFA-Cup 1997 und DFB-Pokal 2001.

Engagiert? Aber wie.

Sie sehen schon: Webers Herz schlägt für den Pott (und für Schalke 04!), und deshalb engagieren wir uns auch gern für die Metropolregion Ruhr. Ob Golf-Turniere, die Miss-Turkuaz-Europe-Wahlen, Gerald Asamoahs Stiftung für herzkranke Kinder oder die Vereinigung Chinesischer Gastronomen Deutschlands – wir sind dabei, und das von Herzen gern.

To be continued…

Seit 2013 ist mit Alexander Weber und seiner Frau Nora-Alena Weber die vierte Generation ins Geschäft eingetreten: Gemeinsam mit Seniorchef Alfred Weber führen sie das Juweliergeschäft ins 2. Jahrhundert seines Bestehens – und werden nach dem Umbau nach Kräften weiter dafür sorgen, dass das Revier über Gelsenkirchen-Buer noch ein bisschen heller leuchtet.

Werden Sie ein Early Bird!

Apropos Leuchten: Als Weber Early Bird haben Sie sogar regelmäßig Grund zum Strahlen – melden Sie sich hier als Early Bird an und erfahren Sie mehr!