Reverso

Die Jaeger-LeCoultre Reverso Uhren sind mehr als nur Zeitmesser; sie tragen eine einzigartige Geschichte und das Erbe eines Wendegehäuses in sich. In den frühen 1930er Jahren entstand die Reverso aus einer anspruchsvollen Herausforderung: die Schaffung einer Uhr, die robust genug ist, um den harten Polospielen der britischen Armee in Indien standzuhalten. Das Wenden des Gehäuses verbirgt das Zifferblatt und schützt es vollständig vor den möglichen Stößen mit den Poloschlägern.

Das zeitlose Zifferblatt der Reverso, umgeben von den charakteristischen Godrons, fasziniert seit ihrer Schöpfung sowohl Damen als auch Herren mit Sinn für Ästhetik. Die Modelle mit Edelsteinbesatz betonen die Weiblichkeit mit ihrem androgynen Stil, während die raffinierte Komplexität und die markante Art-Déco-Ästhetik den Geist der Männlichkeit hervorheben.